Fjugesta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fjugesta
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Fjugesta (Schweden)
Fjugesta
Fjugesta
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Örebro län
Historische Provinz (landskap): Närke
Gemeinde (kommun): Lekeberg
Koordinaten: 59° 10′ N, 14° 52′ O59.17333333333314.871666666667Koordinaten: 59° 10′ N, 14° 52′ O
Einwohner: 2.033 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 2,09 km²
Bevölkerungsdichte: 973 Einwohner je km²
Stadtkern von Fjugesta

Fjugesta ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Örebro län und der historischen Provinz Närke. Der Ort ist Hauptort der Gemeinde Lekeberg.

Der etwa 27 km von Örebro entfernte Ort ist seit der Abspaltung der Gemeinde von der Gemeinde Örebro im Jahre 1995 Hauptort der Gemeinde. Etwas südlich des Ortes befindet sich das im 12. Jahrhundert gegründete Kloster Riseberga.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.