Flagge Guyanas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge Guyanas
Flag of Guyana.svg

Vexillologisches Symbol: Nationalflagge an Land?
Seitenverhältnis: 3:5
Offiziell angenommen am: 26. Mai 1966
1:2 Nationalflagge zur See? Nationalflagge zur See
Civil Air Ensign

Die Flagge Guyanas wurde am 26. Mai 1966 offiziell eingeführt.

Aussehen und Bedeutung[Bearbeiten]

Das unverwechselbare Design stammt von Whitney Smith, dem Leiter des Flag Research Center in den USA.

  • Die in Guyana „goldene Pfeilspitze“ genannte gelbe Form repräsentiert die erhoffte goldene Zukunft und die Bodenschätze Guyanas.
  • Grün steht für die üppigen Wälder und Landwirtschaft, dem wichtigsten Wirtschaftszweig Guyanas.
  • Schwarz repräsentiert die Ausdauer und Beharrlichkeit der Bevölkerung auf dem Weg nach vorne.
  • Rot symbolisiert den Eifer, die Tatkraft und die Opferbereitschaft beim Aufbau der Nation
  • Der weiße Rand steht für die Flüsse und Seen des Landes

Historische Flaggen[Bearbeiten]

Bis 1966 hatte die britische Kolonie Britisch-Guiana eine für britische Besitzungen typische Blue Ensign. Im Laufe der Geschichte waren verschiedene Flaggen dieses Grundmusters in Gebrauch.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Flaggen Guyanas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien