Francis Xavier DiLorenzo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francis Xavier DiLorenzo (* 15. April 1942 in Philadelphia) ist ein US-amerikanischer Geistlicher und Bischof von Richmond, Virginia, USA.

Leben[Bearbeiten]

Der Erzbischof von Philadelphia, John Joseph Kardinal Krol, weihte ihn am 18. Mai 1968 zum Priester.

Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 26. Januar 1988 zum Weihbischof in Scranton und Titularbischof von Tigias. Der Bischof von Scranton, James Clifford Timlin, spendete ihm am 8. März desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Anthony Joseph Kardinal Bevilacqua, Erzbischof von Philadelphia, und Joseph Carroll McCormick, Altbischof von Scranton.

Am 12. Oktober 1993 wurde er zum Apostolischen Administrator von Honolulu ernannt. Am 29. November 1994 wurde er zum Bischof von Honolulu ernannt. Am 31. März 2004 wurde er zum Bischof von Richmond ernannt und am 24. Mai desselben Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Joseph Anthony Ferrario Bischof von Honolulu
1994-2004
Clarence Richard Silva
Walter Francis Sullivan Bischof von Richmond
seit 2004
---