Francisco Manuel Blanco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Francisco Manuel Blanco (* 1778 in Navianos; † 1845 in Manila) war ein spanischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Blanco“.

Die Gattung Blancoa in der Familie der Haemodoraceae wurde von Carl Ludwig Blume zu seinen Ehren benannt.

Werke[Bearbeiten]

  • Flora de Filipinas según el sistema de Linneo (Manila, 1837)

Weblinks[Bearbeiten]