Francisco Menéndez Valdivieso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Francisco Menéndez Valdivieso

Francisco Menéndez Valdivieso (* 3. Dezember 1830 in Ahuachapán, El Salvador; † 22. Juni 1890 in San Salvador, El Salvador) war vom 22. Juni 1885 bis 22. Juni 1890 Präsident von El Salvador.

Leben[Bearbeiten]

Die Familie Menéndez gehört zum Agujero de oro. Seit seiner Jugend war Menéndez Mitglied der Partido Liberal. 1860 trat er unter dem Oberbefehlshaber Gerardo Barrios in die Armee von El Salvador ein. 1871 war er auf der Gewinnerseite des Sturzes von Francisco Dueñas Díaz welcher Maßgeblich durch einen Krieg mit Guatemala zustande kam. 1876 unterstützte er anfangs die liberale Regierung von Rafael Zaldívar, einem Konflikt mit dem Präsidenten konnte er durch das Exil in Guatemala ausweichen. 1885 führte Menéndez einen Putsch gegen Zaldívar an und stürzte ihn und wurde am 22. Juni 1885 selbst Präsident. Als Präsident ließ er die Verfassung nach liberalen Grundsätzen umarbeiten. Die 1886 erlassene Verfassung war die achte in der Geschichte von El Salvador und war von 1886 bis 1939 gültig. 1887 ließ er sich wählen. In seiner Regierungszeit forcierte er den Kaffeeanbau im westlichen Teil von El Salvador. Am 22. Juni 1890, gab Menéndez ein Bankett anlässlich des fünften Jahrestages seiner Machtergreifung in San Salvador durch die Armee von El Salvador, als der Generalinspekteur dieser Armee, Carlos Ezeta an der Spitze von 600 Soldaten nach San Salvador kam und eine Revolte erklärte Menéndez starb am selben Tag. Er wurde entweder von seinen politischen Gegnern erschlagen oder starb an einem Myokardinfarkt.[1]

Durch die Benennung des Municipio San Francisco Menéndez [2] im Departamento Ahuachapán wurde er durch zivile Investitur heiliggesprochen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Whitelaw Reid, Monroe Doctrine, the Polk Doctrine, and the Doctrine of Anarchism, New York The Be Vinne press, 1903
  2. en:San Francisco Menéndez
  3. en:Hubert Howe Bancroft, HISTORY OF CENTRAL AMERICA | content| c 5 p.79-107|c 8 p.145-164|c12 p.238-263|c 14 p.285-308|c17 p.347-370|c18 p.371-391|c19 p.392-412, THE HISTORY COMPANY, PUBLISHERS SAN FRANCISCO, 1887
Vorgänger Amt Nachfolger
Rafael Zaldívar Präsident von El Salvador
22. Juni 1885–22. Juni 1890
Carlos Ezeta