Freetown (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freetown
Freetown (Massachusetts)
Freetown
Freetown
Lage in Massachusetts
Basisdaten
Gründung: 1659
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Massachusetts
County:

Bristol County

Koordinaten: 41° 46′ N, 71° 2′ W41.772777777778-71.02722222222250Koordinaten: 41° 46′ N, 71° 2′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 8472 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 89,4 Einwohner je km²
Fläche: 99,2 km² (ca. 38 mi²)
davon 94,8 km² (ca. 37 mi²) Land
Höhe: 50 m
Postleitzahlen: 02702, 02717
Vorwahl: +1 508, 774
FIPS:

25-25240

GNIS-ID: 0619434
Website: www.town.freetown.ma.us

Freetown ist ein Ort in Bristol County im US-Bundesstaat Massachusetts mit 8472 Einwohnern (U.S. Census im Jahr 2000).

Freetown ist eine der ältesten Kommunen in den Vereinigten Staaten. Die ersten Siedler dort waren die Pilgerväter und deren Nachkommen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. Die Stadt umfasste ursprünglich auch den Ort Fall River (1659–1803) und Teile von Acushnet (1659–1815). 1983 feierte der Ort sein dreihundertjähriges Bestehen.

Freetown teilt sich in zwei Ortschaften, die sich historisch weitgehend unabhängig voneinander entwickelt haben: Assonet und East Freetown.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten weißen Siedler kamen nach Freetown an das Ufer des Flusses Assonet am 2. April 1659. Sie hatten das Gebiet von den Wampanoagindianern erworben. Die Bevölkerungszahl stieg langsam. Es war Teil von Plymouth Colony bis sich die Kolonie 1685 mit der Massachusetts Bay Colony vereinte. 1774 wurde die Ortschaft East Freetown von dem Ort Tiverton erworben.

Einwohner der Stadt kämpften im sogenannten King Philip’s War 1675/1676 gegen die Wampanoag und während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges kam es hier am 28. Mai 1775 zur „Schlacht von Freetown“.

1803 trennte sich Fall River von Freetown und 1815 wurde ein Teil der Ortschaft Fairhaven eingegliedert.

Vom 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert gab es einiges an industrieller Produktion (Hochöfen, Textil, Fischerei) in Freetown, die sich aber hier zumeist nicht dauerhaft hielt, so dass der Ort überwiegend seinen ländlichen Charakter behielt. Einer der bekannteren Betriebe war die Gewehrmanufaktur N. R. Davis & Sons, deren Waffen im amerikanischen Bürgerkrieg zum Einsatz kamen.

In Freetown finden sich zwei nationale Erinnerungsstätten, die die Aufnahme in das „National Register of Historic Places“ geschafft haben: Der „Assonet Village Historic District“ und der „East Freetown Historic District“.

Stadtregierung[Bearbeiten]

Freetown Town Offices, Assonet

Freetown wird im traditionellen Stil der Neu England-Staaten von einem „Board of Selectmen“ regiert. Einer Einrichtung, die sich aus der traditionellen direkten Demokratie der Region mit Versammlungen der erwachsenen Bevölkerung entwickelt hat. Die „Ausgewählten“ regeln das Alltagsgeschäft der Kommune zwischen diesen Versammlungen, die noch alljährlich stattfinden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Profile Rock, im Freetown-Fall River State Forest, ist ein Granitfelsen, der nach Ansicht der lokalen Wampanoag-Indianer das Gesicht ihres „Häuptlings“ (Obersachem) Massasoit aus dem King Philip's War darstellt. King Philip's Cave, in East Freetown, soll ein Versteck von Metacomet („King Philip“) während des King Philip’s War gewesen sein.

Literatur über Freetown[Bearbeiten]

  • A History of the Town of Freetown, Massachusetts with an Account of the Old Home Festival, July 30th, 1902. Assonet Village Improvement Society 1902
  • Earl William Rogers, II: A Lexicon History of Freetown, Massachusetts. 1973
  • David T. Sullivan: Freetown in the Revolution. 1974
  • Earl William Rogers, II, Mark Andrew Ashton: Freetown: A Tri-Centennial Sampler. 1983
  • Helen Gurney Thomas: Vital Records of the Town of Freetown, Massachusetts, 1686 Through 1890. 1988, ISBN 1-55613-136-4
  • Civil War Diaries of Major John M. Deane, Medal of Honor Winner, 1861–1865., 2005

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Freetown, Massachusetts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien