GRIN Verlag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GRIN Verlag
Rechtsform GmbH
Sitz München
Leitung Patrick Hammer, Tanja Hammer, Matthias Knoop, Julius Mittenzwei, Georg Steinbach. (Alle GF ohne Alleinvertretungsbefugnis)[1]
Gewinn 67 Tsd. EUR (2011)[2]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Bilanzsumme 1,4 Mio. EUR (2011)[2]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Bilanzsumme
Branche Online- und Book-on-Demand-Dienstleister
Website grin.com

Der GRIN Verlag ist ein Unternehmen mit Sitz in München und Ravensburg, das sich als Self-Publishing-Plattform auf Selbstpublikationen von Haus-, Schul- und Universitätsarbeiten im Internet spezialisiert hat.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Der GRIN Verlag wurde 1998 begründet[3] und als Unternehmen 2007 in München als Offene Handelsgesellschaft (OHG) eingetragen.[4] Im Juli 2008 wechselte das Unternehmen seine Rechtsform von der OHG zur GmbH.[1] Mit Wirkung zum 1. Juli 2008 erwarb die Norderstedter Books on Demand GmbH, mit der GRIN seit 2006 zur Buchveröffentlichung von online eingestellten Texten kooperiert, eine Minderheitsbeteiligung an der GRIN Verlag GmbH.[5] Der Verlag ist ein Unternehmen der K5 Publishing.[6]

Geschäftsmodell[Bearbeiten]

Das Unternehmen stellte nach eigenen Angaben bis Mitte 2011 rund 188.000 Schul- und Universitätsarbeiten ins Netz und bietet auch Print-on-Demand-Veröffentlichung der Arbeiten mit ISBN-Vergabe an. Jede Arbeit wird so gedruckt, wie der Autor sie als Word- oder PDF-Datei einreicht, eine Lektorierung findet nicht statt. Die Autoren haben dem Verlag alle Rechte als ausschließliche, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte einzuräumen. Trotz der Bewerbung mit „Autor zum Nulltarif“[7] werden für die Herstellung und den Vertrieb pauschal 50 Euro mit etwaigen Verkaufserlösen der Print-On-Demand-Version verrechnet.[8] Die Reputation einer Selbstpublikation durch diese Self-Publishing-Plattform ist demzufolge um einiges geringer als in entsprechend ausgewiesenen Fachverlagen, die für die von ihnen ausgewählten Veröffentlichungen bestimmte Qualitätsansprüche stellen und ein auch dem jeweiligen Inhalt nach angemessenes Lektorat durchführen.

Hausarbeiten, Referate, Bachelorarbeiten und Masterarbeiten werden neben grin.com auch auf den Internetseiten Hausarbeiten.de, Examicus.de und Diplomarbeiten24 akquiriert.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b GRIN Verlag GmbH (vormals: GRIN Verlag OHG): Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 21. Oktober 2008 bis zum 31. Dezember 2008. In: „Elektronischer Bundesanzeiger“ vom 26. Januar 2010. Registriert beim Amtsgericht München unter HRB 175803.
  2. a b GRIN Verlag GmbH: Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2011 bis zum 31.12.2011. In: „Elektronischer Bundesanzeiger“ vom 31. März 2012.
  3. a b Website GRIN Verlag: Über uns
  4. GRIN Verlag OHG, München, Neueintragung vom 18. Juli 2007. In: „Elektronischer Bundesanzeiger“ vom 23. August 2007. Registriert beim Amtsgericht München unter HRA 90589.
  5. BoD steigt bei GRIN Verlag ein. In: „Börsenblatt“ vom 10. November 2008.
  6. Portfolio der K5 Publishing
  7. Siehe Startseite der offziellen Website des Unternehmens
  8. Siehe S.7 § 6 Absatz 7 des als 9-seitige PDF-Datei abrufbaren Grin-Autorenvertrags

Weblinks[Bearbeiten]