George Stack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbischof George Stack

George Stack (* 9. Mai 1946 in Cork, Irland) ist Erzbischof von Cardiff.

Leben[Bearbeiten]

George Stack empfing am 21. Mai 1972 das Sakrament der Priesterweihe und wurde in den Klerus des Erzbistums Westminster inkardiniert.

Am 12. April 2001 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Gemellae in Numidia und bestellte ihn zum Weihbischof in Westminster. Der Erzbischof von Westminster, Cormac Kardinal Murphy-O’Connor, spendete ihm am 10. Mai desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der emeritierte Weihbischof in Westminster, Victor Guazzelli, und der Bischof von Leeds, David Every Konstant. Am 19. April 2011 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Erzbischof von Cardiff. Die Amtseinführung erfolgte am 20. Juni desselben Jahres.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Eintrag zu George Stack auf catholic-hierarchy.org (englisch)
Vorgänger Amt Nachfolger
Peter David Smith Erzbischof von Cardiff
seit 2011
---