Gili Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Gili Air
Blick auf Gili Air von Gili Meno aus
Blick auf Gili Air von Gili Meno aus
Gewässer Balisee
Inselgruppe Gili-Inseln
Geographische Lage 8° 21′ 30″ S, 116° 4′ 59″ O-8.3582365830556116.08292898278Koordinaten: 8° 21′ 30″ S, 116° 4′ 59″ O
Gili Air (Kleine Sundainseln)
Gili Air
Fläche 1,73 km²
Einwohner 1400
809 Einw./km²

Gili Air ist mit 173 Hektar die zweitgrößte Insel der Gili-Inseln vor der Küste von Lombok (Indonesien) und hat etwa 1400 Einwohner.

Die Insel ist zwar touristisch gut erschlossen, hat aber bis heute (Stand: August 2009) seinen eigenen Charakter erhalten können. Es gibt ein traditionelles Dorf mit Moschee und zugleich ruhige Strandbars und Restaurants, die auch im Ramadan geöffnet haben.

Zu Fuß ist die Insel in etwa zwei Stunden zu umkreisen, mit dem Cidomo (Pferde-Kutsche) in knapp einer Stunde. Durch den Bau des internationalen Flughafens auf Lombok wird in den nächsten Jahren ein großer Touristenstrom erwartet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gili Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien