Gilles Roussel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gilles Roussel 2009

Gilles Roussel, alias Boulet, (* 1. Februar 1975 in Meaux, Frankreich) ist ein französischer Comic-Autor.

Biographie[Bearbeiten]

Nach einem Studium an den Kunsthochschulen von Dijon und Straßburg hatte Gilles Roussel seinen ersten Erfolg als Comic-Autor für die Zeitschrift Tchô!. Außerdem zählt er zum festen Autorenstamm der Zeitschrift Titeuf.

2001 erschien seine erste Serie „Raghnarok“, gefolgt von La Rubrique scientifique, Le Miya und Womoks (zusammen mit Reno).

Seit 2004 veröffentlicht Boulet auch ein Comicblog, das täglich etwa 30.000 Besucher hat. [1] 2006 baten Lewis Trondheim und Joann Sfar Boulet, zwei Episoden der Comicreihe Donjon zu zeichnen. Bei Trondheims Reihe Shampooing (verlegt von Delcourt) erscheinen auch die Abdrucke der Blogjahrgänge von Boulet unter dem Titel Notes in Buchform.

Gilles Roussel lebt in Paris.

Bibliografie[Bearbeiten]

Einzelnachweise, Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Angabe des Verlages Delcourt auf der Website.
 Commons: Boulet (Gilles Roussel) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien