Graham Dorrans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Graham Dorrans

Graham Dorrans (2009)

Spielerinformationen
Geburtstag 5. Mai 1987
Geburtsort GlasgowSchottland
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2003–2008
2005
2008–
FC Livingston
Partick Thistle (Leihe)
West Bromwich Albion
77 (16)
15 0(5)
96 (15)
Nationalmannschaft2
2007
2008
2009–
Schottland U20
Schottland U21
Schottland
5 0(0)
5 0(0)
8 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. März 2012
2 Stand: 4. März 2012

Graham Dorrans (* 5. Mai 1987 in Glasgow) ist ein schottischer Fußballspieler. Seit Sommer 2008 steht der Stürmer beim englischen Erstligisten West Bromwich Albion unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Im Alter von 16 Jahren rückte Dorrans in den Profikader des FC Livingston. Dort entwickelte er sich in den nächsten fünf Jahren zu einem talentierten Angreifer. Zu Beginn der Spielzeit 2005/06 wurde Dorrans an Partick Thistle verliehen. Beim schottischen Hauptstadtverein spielte er zwischen September und Dezember 2005 und schoss fünf Tore in 15 Partien. Den Durchbruch bei Livingston schaffte er dann zur Saison 2007/08, als er Stammspieler wurde. Am Ende der Spielzeit wurde er in Schottland zum besten Spieler der Scottish Football League First Division gewählt.[1]

In der Winterpause 2007/08 wurde Dorrans von West Bromwich Albion für die nächste Saison verpflichtet. Bei Bromwich musste Dorrans lange auf den ersten Einsatz in der Premier League warten. Am 21. Dezember 2008 kam er zu seinem ersten Einsatz: Im Spiel gegen Manchester City wechselte ihn Trainer Tony Mowbray in der 64. Minute für Kim Do-heon ein.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Dorrans war U-20-Nationalspieler Schottlands. Mit nahm er an der U20-Weltmeisterschaft in Kanada teil. Nach drei Niederlagen in der Vorrunde verlief das Turnier enttäuschend. Dorrans kam in allen drei Partien zum Einsatz, konnte aber kein Tor erzielen.

Aktuell ist er U21-Nationalspieler seines Heimatlandes.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dorrans wins Division One award vom 21. April 2008 auf news.bbc.co.uk (englisch)