Gropenbornskopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gropenbornskopf

BWf1

Höhe 595 m ü. NN
Lage nahe Sieber, Landkreis Osterode am Harz, Niedersachsen
Gebirge Harz
Koordinaten 51° 41′ 39″ N, 10° 27′ 4″ O51.69409722222210.451194444444595Koordinaten: 51° 41′ 39″ N, 10° 27′ 4″ O
Gropenbornskopf (Niedersachsen)
Gropenbornskopf

Der Gropenbornskopf im Harz ist ein etwa 595 m ü. NN[1] hoher, Nordausläufer der Aschentalshalbe nahe Sieber im Landkreis Osterode am Harz in Niedersachsen.

Geographische Lage[Bearbeiten]

Der Gropenbornskopf liegt im Südharz im Naturpark Harz. Er erhebt sich etwa 2 km östlich von Sieber, einem Ortsteil von Herzberg am Harz. Rund 150 m nordwestlich seines Gipfels ist topographischen Karte ein Messpunkt auf 581,2 m ü. NN[2] zu entnehmen. Nördlich des Gropenbornskopfs fließt die Sieber, in die westlich der Erhebung die südlich ihres Gipfels entspringende und dann entlang seiner Westseite fließende Gropenborn mündet.

Quelle[Bearbeiten]

  • Topographische Karte 1:25000, Nr. 4328 Bad Lauterberg im Harz

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gropenbornskopf (DTK 25), auf: natur-erleben.niedersachsen.de
  2. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)