Gulf Oil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Gulf Oil
Gulf-Oil-Logo.svg
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1901
Auflösung 1984
Auflösungsgrund Fusion
Sitz Pittsburgh, USA
Branche Erdöl

Gulf Oil war ein 1901 gegründeter, global operierender Erdölkonzern, der 1984 mit Chevron fusionierte. Der Markenname existiert unter verschiedenen Besitzverhältnissen bis heute.

Geschichte[Bearbeiten]

Als achtgrößtes amerikanisches Herstellerunternehmen im Jahre 1941 und neuntgrößtes 1979 war die Gulf Oil eine der sogenannten Sieben Schwestern und hatte ihren Hauptsitz in Pittsburgh, Pennsylvania. Der Gulf Tower ist ein Art-Déco-Wolkenkratzer in Pittsburgh, welcher vor 1970 das höchste Gebäude in der Stadt war. Die Gulf Oil Corporation (GOC) fusionierte 1984 mit Standard Oil of California (bekannt als SOCAL oder Chevron).

Gulf GR7 von 1973

Bekannt war Gulf Oil durch das Engagement im Sportwagen-Sport in den 1960er und 1970er Jahren. Rennwagen in der auffälligen hellblau-orangen Gulf-Oil-Lackierung gewannen mehrmals das 24-Stunden-Rennen von Le Mans.

Gegenwart[Bearbeiten]

In den USA wird der Markenname durch die in Framingham ansässige Gulf Oil LP, eine Tochtergesellschaft des Einzelhändlers Cumberland Farms, verwertet. Außerhalb der Vereinigten Staaten sind die Namensrechte in den Händen von Gulf Oil International (GOI) und der indischen Hinduja-Gruppe. Seit den 1990er Jahren wurden besonders außerhalb der USA wieder viele neue Stationen eröffnet, so erfolgte 1997 der Einstieg in den niederländischen Markt.

Gulf Luxemburg[Bearbeiten]

1999 wurde der Vertrieb der Gulf-Kraftstoffe und Öle, neben Frankreich und Belgien, auch in Luxemburg gewährt. Gulf liefert Heizöl und Diesel landesweit und hat seine Produktpalette um Schmierstoffe erweitert. Das Tankstellennetz wird kontinuierlich ausgebaut, so dass seit 2001 jedes Jahr etwa eine neue Tankstelle hinzugekommen ist. Mittlerweile gehört Gulf zum größten unabhängigen Mineralölkonzern in Luxemburg.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gulf Oil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Gulf Oil Limited Partnership (largely Cumberland Farms owned) website: GOLP
  • Gulf Oil International website: GOI
  • Gulf Oil Corporation Ltd (was Gulf Oil India) website: GOCL
  • Gulf Oil Historical Society: GOHSoc