Guy Hendrix Dyas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Guy Hendrix Dyas (* 20. August 1968 in England) ist ein britischer Szenenbildner.

Nach seinem Studium am Royal College of Art in London, arbeitete er zunächst als Produktdesigner für Sony in Tokio. Einige seiner Entwürfe und Designs sind im Wakita Museum in Tokio, der Tanashima Galerie und im Design Museum in London ausgestellt.

1993 zog er nach San Francisco, um bei der Firma Industrial Light & Magic als Artdirector zu arbeiten. Nachdem er für mehrere Filme als Illustrator gearbeitet hatte, bekam er 2003 seinen ersten Auftrag als Szenenbildner für den Film X-Men 2. 2011 brachten ihm seine Kulissen zu Christopher Nolans Science-Fiction-Thriller Inception eine erste Oscar-Nominierung ein.

Guy Hendrix Dyas lebt abwechselnd in Großbritannien und den USA.

Filmografie[Bearbeiten]

Art Department (Auszug)
  • Armageddon (1998) als Illustrator
  • Wild Wild West (1999) als Illustrator
  • The Cell (2000) als Assistant Art Director
  • Pearl Harbor (2001) als Conceptual Illustrator
  • The Matrix Reloaded (2003) als Illustrator
Szenenbild
  • X-Men 2 (2003)
  • The Brothers Grimm (2005)
  • Superman Returns (2006)
  • Elizabeth: The Golden Age (2007)
  • Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull (2008)
  • Inception (2010)

Weblinks[Bearbeiten]