Hajime Kanzaka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hajime Kanzaka (jap. 神坂 一, Kanzaka Hajime; * 17. Juli 1964 in Asago[1]) ist ein japanischer Light-Novel-Schriftsteller.

1989 gewann er einen Nachwuchspreis des Fujimi-Shobō-Verlages. Für diesen Verlag und dessen Mutterverlag Kadokawa Shoten arbeitet Kanzaka seitdem. Seine erste Veröffentlichung publizierte der Autor 1989 im Gekkan Dragon Magazine. Mit Slayers, seinem erfolgreichsten Werk, begann er noch im selben Jahr. Er baute Slayers zu einer Romanserie aus, die bis 2011 einschließlich Spin-offs in 59 Bänden erschien. Von der Reihe wurden mehr 20 Millionen Buchexemplare verkauft.[2] Internationale Bekanntheit erlangten jedoch die zahlreichen Manga- und Anime.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Slayers (スレイヤーズ, Sureiyāzu), 1989–2000, 15 Bände
    • Slayers Special (スレイヤーズ すぺしゃる, Sureiyāzu Supesharu), 1991–2008, 30 Bände
    • Slayers Smash. (スレイヤーズ すまっしゅ。, Sureiyāzu Sumasshu.), 2008–2011, 5 Bände
    • Slayers Delicious (スレイヤーズ でりしゃす, Sureiyāzu Derishasu), 1997–1999, 4 Bände
    • Slayers Select (スレイヤーズ せれくと, Sureiyāzu Serekuto), 2008–2010, 5 Bände
  • Higaeri Quest (日帰りクエスト), 1993–1995
  • O.P.Hunter (O・P・ハンター, O.P. Hantā), 1995
  • Yami no Sadame o Seu-mono (闇の運命を背負う者), 1996
  • Lost Universe (ロスト・ユニバース, Rosuto Yunibāsu), 1998–1999
  • Troubleshooter Sheriff Stars (トラブルシューター シェリフスターズ, Toraburushūtā Sheriffu Sutāzu), 1999–2004
  • Cross Cadia (クロスカディア, Kurosu Kadia), 2001–2005
  • DOORS, 2007

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 朝来市自治基本条例逐条解説. Asago, S. 15, abgerufen am 14. August 2012 (japanisch).
  2. Yusuke Takatsu, Shigeyori Miyamoto: Publishing heavyweights see light in growing 'light novel' market. 30. November 2011, abgerufen am 31. August 2013 (englisch).