Harry Hopman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry Hopman Tennisspieler
Harry Hopman
Nationalität: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 12. August 1906
Todestag: 27. Dezember 1985
Spielhand: Rechts
Einzel
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox: 9. Juli 2012
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)
Hopman (vorn mit Hut) verliert im Davis Cup 1930 gegen den Italiener Giorgio di Stefani.

Henry Christian Harry Hopman (* 12. August 1906 in Glebe bei Sydney; † 27. Dezember 1985) war ein australischer Tennisspieler.

Er gewann in seiner Karriere zwischen 1930 und 1939 im Doppel und Mixed sieben Grand-Slam-Turniere. Erfolgreicher war er aber als Daviscup-Kapitän. Er führte Australien zwischen 1939 und 1967 zu insgesamt sechzehn Erfolgen, was ihn zum erfolgreichsten Teamkapitän überhaupt machte.

Nach ihm wurde der Hopman Cup benannt, eine Mixedveranstaltung im Tennis.

Erfolge[Bearbeiten]

Als Spieler[Bearbeiten]

Grand Slam Titel[Bearbeiten]

  • Australian Open
    • Einzelfinale (3): 1930, 1931, 1932
    • Doppelsiege (2): 1929, 1930
    • Doppelfinale (2): 1931, 1932
    • Mixedsiege (4): 1930, 1936, 1937, 1939
    • Mixedfinale (1): 1940
  • US Open
    • Doppelfinale (1): 1939
    • Mixedsiege (1): 1939

Als Trainer[Bearbeiten]

Davis Cup[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]