Harry Wills

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry Wills Boxer
Harry Willis 1916.jpg
Daten
Geburtsname Harry Wills
Gewichtsklasse Schwergewicht
Nationalität US-Amerikanisch
Geburtstag 15. Mai 1889
Geburtsort New Orleans
Todestag 21. Dezember 1958
Todesort New York
Stil Linksauslage
Größe 1,91 m
Kampfstatistik
Kämpfe 108
Siege 87
K.-o.-Siege 54
Niederlagen 10
Unentschieden 6
Keine Wertung 5

Harry Wills (* 15. Mai 1889 in New Orleans; † 21. Dezember 1958 in New York) war ein US-amerikanischer Schwergewichtsboxer.

Er war ein etwa 100 kg schwerer Mann und so gut, dass der deutlich kleinere Champion Jack Dempsey nicht gegen ihn antrat. (Vgl. Peter Jackson (Boxer) )

Wills besiegte mehrfach Sam Langford, auch ein gefährlicher Schwarzer, der keinen Titelkampf bekam sowie den argentinischen Dempsey-Herausforderer Luis Firpo.

Am Ende seiner Karriere trauten sich doch einige Weiße, gegen ihn anzutreten und er unterlag Jack Sharkey und Paolino Uzcudun.

1992 wurde er in die International Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]