Gefährdete Nutztierrasse des Jahres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Haustier des Jahres)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gefährdete Nutztierrasse des Jahres wird seit 1984 (ursprünglich als Haustier des Jahres) jährlich von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen gekürt, um auf den Rückgang dieser Kulturrassen aufmerksam zu machen. Mit dieser Auswahl soll besonders dringlich auf diejenigen heimischen Nutztiere hingewiesen werden, die es wegen der Agrarbiodiversität zu erhalten gilt, um auch diese genetische Reserve zukünftig zur Verfügung zu haben.

Die Auswahl erfolgt nach der Gefährdung der Rasse oder dem Rückgang der Züchtungen. Die Gesellschaft ist damit bemüht, die Vielfalt der Haustierrassen zu erhalten.

Bisherige Haustiere des Jahres[Bearbeiten]

Jahr Name Gruppe Abbildung
1984 Kärntner Brillenschaf Schaf
1984 Kärntner Brillenschaf
1985
1986 Murnau Werdenfelser Rind
1986 Murnau Werdenfelser
1987 Schwäbisch Hällisches Schwein Schwein
1987 Schwäbisch Hällisches Schwein
1988 Schleswiger Kaltblut Pferd
1988 Schleswiger Kaltblut
1989 Waldschaf Schaf
1989 Waldschaf
1990 Angler Sattelschwein Schwein
1990 Angler Sattelschwein
1991 Rhönschaf Schaf
1991 Rhönschaf
1992 Hinterwälder Rind Rind
1992 Hinterwälder Rind
1993 Thüringer Waldziege Ziege
1993 Thüringer Waldziege
1994 Westfälischer Totleger, Huhn, Gans und Ente
1994 Westfälischer Totleger
Diepholzer Gans und
1994 Diepholzer Gans
Pommernente
1994 Pommernente
1995 Buntes Bentheimer Schwein Schwein
1995 Buntes Bentheimer Schwein
1996 Schleswiger Kaltblut Pferd
1996 Schleswiger Kaltblut
1997 Rotes Höhenvieh Rind
1997 Rotes Höhenvieh
1998 Weiße gehörnte Heidschnucke Schaf und Hund
1998 Heidschnucke
Altdeutscher Hütehund
1998 Altdeutscher Hütehund (Schlag Gelbbacke)
1999 Wollschwein Schwein
1999 Wollschwein
2000 Rottaler Pferd Pferd
2001 Bayerische Landgans Gans und 3 Bergische Landhühner
Bergischer Kräher
2001 Bayerische Landgans
Bergischer Schlotterkamm
2001 Bayerische Landgans
Krüper
2001 Bayerische Landgans
2002 Angler Rind
alter Zuchtrichtung
Rind
2003 Haus- und Hofhunde
(Spitze
und Pinscher)
Hunde
2003 Spitze
2004 Lautstettener Pferd und Pferd und
Biene
Dunkle Biene
2004 Dunkle Biene
2005 Bentheimer Landschaf Schaf
2005 Bentheimer Landschaf
2006 Deutsches Sattelschwein Schwein
2006 Deutsches Sattelschwein
2007 Murnau-Werdenfelser-Rind Rind
2007 Murnau-Werdenfelser-Rind
2008 Bronzepute Haustruthuhn
2008 Bronzepute
2009 Alpines Steinschaf Schaf
2009 Alpines Steinschaf
2010 Meißner Widderkaninchen Widderkaninchen
2010 Meißner Widderkaninchen
2011 Limpurger Rind Rind
2011 Limpurger Rind
2012 Deutscher Sperber Huhn
2012 Deutscher Sperber
2013 Leineschaf Schaf
2013 Leineschaf
2014 Dülmener Pferd
2014 Dülmener
2015 Deutsches Karakul Schaf
2015 Deutsche Karakul

Ähnliche Initiativen[Bearbeiten]

Die Vielfältigen Initiativen zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (VIEH) weist so genannte Nutztier-Archen aus, in betreffende Tiere gehalten und gezüchtet werden. Die Arche Austria - Verein zur Erhaltung seltener Nutztierrassen in Österreich verfolgt ähnliche Ziele.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]