Henry Hudson Kitson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henry Hudson Kitson (* 9. April 1863 in Huddersfield, England; † 1947 in Tyringham, Massachusetts), war ein englisch-amerikanischer Bildhauer. Er schuf zahlreiche Denkmäler historischer Persönlichkeiten.

Er studierte bei Bonnaissieux an der Pariser École des Beaux-Arts. Nach seiner Übersiedelung in die USA, spezialisierte er sich auf die Schaffung von Denkmälern. In seinen Skulpturen verewigte er Persönlichkeiten aus dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und dem Sezessionskrieg.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Henry Hudson Kitson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien