Henry Paston-Bedingfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Paston-Bedingfeld im Tappert des York Herald

Sir Henry Edgar Paston-Bedingfeld, 10. Baronet (* 7. Dezember 1943) ist ein englischer Genealoge und Heraldiker.

Leben[Bearbeiten]

Paston-Bedingfeld ist der älteste Sohn von Sir Edmund Paston-Bedingfeld, 9. Baronet of Oxburgh Hall, Norfolk, und seiner Ehefrau Joan Lynette Rees. Nach dessen Tod im Jahre 2011 erbte er dessen Titel.

Er trat 1983 in das College of Arms als Rouge Croix Pursuivant ein; 1993 wurde er zum York Herald ernannt. Am 26. September 2010 wurde er als Nachfolger von Patric Dickinson Norroy and Ulster King of Arms[1]. Er hat damit das Amt des rangniedrigsten der drei englischen Kings of Arms inne.

Paston-Bedingfeld ist Ehren-Vizepräsident der Cambridge University Heraldic and Genealogical Society.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homepage des College of Arms