Hoags Objekt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
Daten von Hoags Objekt
Hoag's object.jpg
Hoags Objekt (HST-Aufnahme)
Sternbild Schlange
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 15h 17m 14,4s[1]
Deklination +21° 35′ 08″ [1]
Erscheinungsbild
Helligkeit (visuell) 16,4 mag [1]
Winkel­ausdehnung 0,28′ × 0,28′
Physikalische Daten
Rotverschiebung 42.483 ⋅ 10−6  [1]
Radial­geschwin­digkeit 12813 ± 3 km/s  [1]
Entfernung 540 ⋅ 106 Lj  
Absolute Helligkeit −20,3 mag
Durchmesser 40.000 Lj
Geschichte
Entdeckung Art Hoag
Entdeckungsdatum 1950
Katalogbezeichnungen
PGC 54559 • PRC D-51
Aladin previewer


Hoags Objekt ist eine untypische Galaxie vom Typ einer Ringgalaxie. Die Erscheinung dieses Objekts hat nicht nur Amateurastronomen, sondern wegen der ungewöhnlichen Struktur auch professionelle Astronomen interessiert. Das Objekt wurde 1950 von dem Astronom Art Hoag entdeckt, der es als planetarischen Nebel ansah.

Ein nahezu perfekter Kreis von jungen blauen heißen Sternen umrandet den älteren gelben Kern dieser Ringgalaxie, welche sich ca. 540 Millionen Lichtjahre entfernt im Sternbild Schlange befindet.

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b c NASA/IPAC Extragalactic Database