Upload

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hochladen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Film siehe Upload (Pornofilm).

Der Upload [ˈʌp.ləʊd] (von englisch upload, für Hochladen oder Hinaufladen) bezeichnet in der Informatik einen Datenfluss vom lokalen Rechner oder einem lokalen Speichermedium zu einem entfernten Rechner. Der Datenfluss in die andere Richtung wird als Download oder entsprechend Herunterladen bezeichnet. Im Rahmen des Sendens von Daten über das Internet wird der Vorgang auch als Upstream (von englisch upstream) bezeichnet.

Weitere Details[Bearbeiten]

Für viele Internetanwendungen ist ein z.B. bei ADSL übliches Empfangs-Sende-Verhältnis ("Download-Upload"-Verhältnis) der Datenraten von 8:1 (früher 6:1) ausreichend, da mehr Daten vom lokalen Rechner empfangen als gesendet werden. Für Internetbenutzer, die oft Multimedia-Dateien hochladen bzw. versenden, empfiehlt sich jedoch eine Erhöhung der Senderate ("Upload-Rate"), beispielsweise über eine SDSL-Leitung (hierbei ist die Datenrate in beide Richtungen gleich).

Die Herkunft des Wortes ist nicht eindeutig geklärt. Vermutlich dient hier das Bild eines „Zielrechners“ als Vorbild, der auf einem Berg oder auf einem Satelliten steht und für alle sichtbar ist. Zu diesem Rechner sollen die Daten hinaufgeschoben werden. Ein anderer Ansatz ist jener, dass der eigene Rechner als untergeordnete Einheit im Netzwerk gesehen wird.

Das Hochladen von Daten kann über diverse Netzwerkprotokolle, z. B. HTTP oder FTP erfolgen. Letztere übertragen die Daten allerdings unverschlüsselt, weshalb auch der jeweils sichere Gegenpart HTTPS und SFTP Anwendung findet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Upload – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen