Holdrege

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holdredge
Spitzname: Magic City of the West
Phelps County Nebraska Incorporated and Unincorporated areas Holdrege Highlighted.svg
Lage in Nebraska
Basisdaten
Gründung: 1883
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Nebraska
County:

Phelps County

Koordinaten: 40° 26′ N, 99° 23′ W40.436388888889-99.382222222222710Koordinaten: 40° 26′ N, 99° 23′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 5636 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 581 Einwohner je km²
Fläche: 9,8 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,7 km² (ca. 4 mi²) Land
Höhe: 710 m
Postleitzahl: 68949
Vorwahl: +1 308
FIPS:

31-22640

GNIS-ID: 0830051
Website: www.holdrege.org
Bürgermeister: Mark Rona
Phelps County Courthouse, Holdrege.jpg
Phelps County Courthouse

Holdrege ist eine Stadt und der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des Phelps County im US-Bundesstaat Nebraska.

Demografie[Bearbeiten]

Laut dem United States Census 2000 hat Holdrege 5.636 Einwohner, davon 2.706 Männer und 2.930 Frauen[1].

Lage[Bearbeiten]

Holdrege liegt im Süden Nebraskas, etwa 20 Kilometer südlich der Interstate 80. Es hat Anbindung an die United States Highways 6, 34 und 183.

Geschichte[Bearbeiten]

Holdrege wurde im Oktober 1883 gegründet, als die Burlington & Missouri River Railroad (B&MRR) (seit 1872 in Besitz der Chicago, Burlington and Quincy Railroad) ihre Gleise westwärts durch Nebraska verlegte. Diese bot Siedlern kostenfreie Grundstücke sieben Kilometer südlich des damaligen County Seats Phelps Center an und die Siedler, die wussten, dass eine Eisenbahnanbindung in dieser frühen Zeit über Erfolg und Misserfolg einer neuen Siedlung bestimmen konnte, verlegten die Stadt und strömten zahlreich ins neu gegründete Holdrege ein. Namensgeber war George W. Holdrege, der damalige Generaldirektor der Chicago, Burlington, and Quincy Railroad Company. Der erste Zug erreichte die Stadt am 10. Dezember 1883 und sie wurde am 14. Februar 1884 eingemeindet. Innerhalb von nur drei Jahren erreichte sie eine Einwohnerzahl von über 2.000. Dieses beträchtliche Wachstum brachte ihr den Spitznamen Magic City of the West ein. Zum County Seat wurde Holdrege schließlich am 11. November 1884. Die 1916 errichtete Stadthalle wurde trotz der verhältnismäßig geringen Größe der Stadt zu einem Treffpunkt renommierter Künstler in Süd-Nebraska und Nord-Kansas. Der Wohlstand von Holdrege schwankte mit den unbeständigen Wetterbedingungen. Erst die Errichtung des Central Nebraska Public Power and Irrigation District im Jahr 1941 stellte die Energieversorgung und die Bewässerung der Felder sicher. Die Landwirtschaft ist auch heute noch der führende Wirtschaftszweig in Holdrege.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://censtats.census.gov/data/NE/1603122640.pdf

Weblinks[Bearbeiten]