Hotham River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotham River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Pumphreys Bridge über den Hotham River auf halben Wege zwischen Narrogin und Wandering

Pumphreys Bridge über den Hotham River auf halben Wege zwischen Narrogin und Wandering

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Wheatbelt Region, Westaustralien
Flusssystem Murray River (Western Australia)
Abfluss über Murray River → Peel-Harvey Estuary → Indischer Ozean
Quelle nordöstlich von Narrogin
32° 53′ 57″ S, 117° 12′ 21″ O-32.899166666667117.20583333333399
Quellhöhe 399 m[1]
Zusammenfluss mit dem Williams River zum Murray River-32.975555555556116.39805555556181Koordinaten: 32° 58′ 32″ S, 116° 23′ 53″ O
32° 58′ 32″ S, 116° 23′ 53″ O-32.975555555556116.39805555556181
Mündungshöhe 181 m[1]
Höhenunterschied 218 m
Länge 171 km[1]
Linke Nebenflüsse Hotham River South, Fourteen Mile Brook, Crossman River, Marradong Brook
Rechte Nebenflüsse Darring Brook, Commitine Brook, Wyanning Creek, Calcoran Brook, Hotham River North, Boonadgin Brook, Biberkine Brook, Corraring Brook, Wandering Brook, Bannister River, Thirty Four Mile Brook
Kleinstädte Yornaning, Pumphreys Bridge, Wandering, Dwarda, Crossman, Boddington,

Der Hotham River ist ein Fluss im Südwesten des australischen Bundesstaates Western Australia. Er ist einer der beiden Quellflüsse des Murray River.

Geografie[Bearbeiten]

Der Fluss entspringt in der Nähe von Narrogin und fließt in nördlicher Richtung bis zum Dryandra Woodland, bevor er westlich durch Wandering und Boddington führt. In der Nähe des Mount Saddleback vereinigt er sich mit dem Williams River zum Murray River.

Nebenflüsse[1] mit Mündungshöhen[Bearbeiten]

  • Darring Brook – 330 m
  • Commitine Brook – 322 m
  • Wyanning Creek – 313 m
  • Hotham River South – 312 m
  • Calcoran Brook – 290 m
  • Hotham River North – 289 m
  • Boonadgin Brook – 282 m
  • Biberkine Brook – 266 m
  • Corraring Brook – 254 m
  • Fourteen Mile Brook – 240 m
  • Wandering Brook – 234 m
  • Crossman River – 217 m
  • Bannister River – 209 m
  • Thirty Four Mile Brook – 206 m
  • Marradong Brook – 192 m

Geschichte[Bearbeiten]

1830 entdeckte der Forschungsreisende Thomas Bannister diesen Fluss, der vom Gouverneur Westaustraliens James Stirling nach dem Vizeadmiral Sir Henry Hotham benannt wurde.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Map of Hotham River, WA. Bonzle.com
  2. History of River Names – H – Hotham River. Landgate.wa.gov.au