Hrastnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hrastnik
Eichthal
Wappen von Hrastnik Karte von Slowenien, Position von Hrastnik hervorgehoben
Basisdaten
Staat: Slowenien
Historische Region: Untersteiermark (Štajerska)
Statistische Region: Zasavska (Region Obere Save)
Koordinaten: 46° 9′ N, 15° 5′ O46.14638888888915.085Koordinaten: 46° 8′ 47″ N, 15° 5′ 6″ O
Fläche: 58,6 km²
Einwohner: 10.351
Bevölkerungsdichte: 177 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: CE
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Miran Jerič (LDS)
Webpräsenz:

Hrastnik (deutsch: Eichthal) ist eine Gemeinde in Slowenien.

Lage und Einwohner[Bearbeiten]

Hrastnik liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Celje. Die Gesamtgemeinde hat rund 10.000 Einwohner. Zur Gemeinde gehören neben dem Ort Hrastnik (6.673 Einwohner) die 9 Ortschaften Boben, Dol pri Hrastniku, Kovk, Krnice-Šavna-Peč (Krnice und Šavna Peč), Marno, Podkraj, Prapretno pri Hrastniku, Rudnik, Steklarna, und Turje-Gore (Turje und Gore),[1] und die Orte Brdce, Brnica, Čeče, Kal, Krištandol, Plesko, Studence, und Unično.

Einer der bedeutendsten Industriebetriebe in Hrastnik ist die Glasfabrik Steklarna Hrastnik Ltd..

Persönlichkeit[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Enciklopedija Slovenije, Band 4, 1990

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. O Hrastniku, hrastnik.si