Impala (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Impala
Studioalbum von Songs: Ohia
Veröffentlichung 1. April 1998
Label Happy Go Lucky, Secretly Canadian
Format CD, LP
Genre Indie Rock, Folk, Lo-Fi
Anzahl der Titel 13
Laufzeit 41 Min. 44 Sek.

Besetzung

Produktion Eric Stoess
Chronologie
Songs Ohia (1997) Impala The Ghost (1999)

Impala ist das zweite Musikalbum von Jason Molinas Band Songs: Ohia.

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Das Album wurde am 1. April 1998 sowohl von Secretly Canadian als auch von Happy Go Lucky jeweils auf CD und LP veröffentlicht. Die Happy-Go-Lucky-CD weist jedoch nur zwölf Titel auf[1], die LP sowie beide Veröffentlichungen von Secretly Canadian besitzen alle 13 Titel. Die Happy-Go-Lucky-Veröffentlichungen tragen die Bestellnummer HAPPY14 und sind beide out of print, die Secretly-Canadian-Veröffentlichungen tragen beide die Bestellnummer SC017, wobei die LP auch out of print ist.

Titelliste[Bearbeiten]

Alle Texte wurden von Jason Molina verfasst.

# Titel Länge
1 An Ace Unable To Change 7:46
2 Easts Heart Divided 2:13
3 This Time Anything Finite At All 3:59
4 Hearts Newly Arrived 3:33
5 The Mornings Reputations 2:53
6 One Of Those Uncertain Hands 1:18
7 A Humble Cause Again 2:08
8 The Rules Of Absence 2:25
9 Just What Can Last 4:34
10 Program: The Mask 2:15
11 Structuring: Necessity 2:44
12 Separations: Reminder 2:47
13 Program And Disjunction 3:11

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Happy Go Lucky CD-Eintrag bei Discogs (englisch)