Inverness and Nairn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inverness and Nairn
Inverness and Nairn

Highlands and Islands

Gebildet
2011
Abgeordneter
Fergus Ewing (SNP)

Fergus Ewing

Regionen
Highland

Inverness and Nairn ist ein Wahlkreis für das Schottische Parlament. Er wurde im Zuge der Revision der Wahlkreise im Jahre 2011 als einer von acht Wahlkreisen der Wahlregion Highlands and Islands eingeführt. Inverness and Nairn umfasst die südöstlichen Gebiete der Council Area Highland. Der Wahlkreis entstand aus Teilen des ehemaligen Wahlkreises Inverness East, Nairn and Lochaber mit den Städten Inverness, Nairn und Grantown-on-Spey[1] und entsendet einen Abgeordneten.

Der Wahlkreis erstreckt sich über eine Fläche von 1878,9 km2. Bei Zensuserhebung 2011 lebten insgesamt 86.191 Personen innerhalb seiner Grenzen. Damit ist Inverness and Nairn der drittbevölkerungsreichste Wahlkreis für das schottische Parlament.[2]

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Parlamentswahl 2011[Bearbeiten]

Ergebnisse der Parlamentswahl 2011[3]
Partei Kandidat Stimmen  %
SNP Fergus Ewing 16.870 51,5
Labour David Stewart 7125 21,8
Conservative Mary Scanlon 3797 11,6
Liberal Democrats Christine Jardine 3763 11,5
Scottish Christian Donald Boyd 646 2,0
UKIP Ross Durance 530 1,6
Wahlbeteiligung: 32.731 (52,65 %)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Landkarte des Wahlkreises
  2. Zensus 2011
  3. Informationen des Schottischen Parlaments