James Silk Buckingham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Silk Buckingham, Ölgemälde von Clara S. Lane
James Silk Buckingham, Ölgemälde von Henry William Pickersgill

James Silk Buckingham (* 25. August 1786 in Flushing bei Falmouth, Cornwall; † 30. Juni 1855 in London) war ein britischer Forschungsreisender und Schriftsteller.

Buckingham wurde am 25. August 1786 in Flushing geboren. Ab 1796 fuhr er zur See. 1806 heiratete er Elizabeth Jennings, mit der er mehrere Kinder hatte. Im Oktober 1818 gründete er das erfolgreiche Calcutta Journal, das die Regierung von Britisch-Indien kritisierte. Generalgouverneur John Adam verwies ihn im April 1823 des Landes und verbot das Journal. Buckingham wandte sich unter anderem an das House of Commons und den Privy Council, seine Beschwerden wurden jedoch abgewiesen. Erst viel später erhielt er von der Britischen Ostindien-Kompanie eine Entschädigung in Form einer Jahresrente in Höhe von 200 Pfund. Auf seinen Reisen von und nach Indien sah er viele Länder, über die er Reiseberichte veröffentlichte. Im Januar 1824 gründete er die Oriental Herald and Colonial Review, die bis Dezember 1829 erschien. Es folgten zwei weitere kurzlebige Erscheinungen, bis Buckingham im Januar 1828 die Zeitschrift Athenaeum gründete. Er verließ sie jedoch im gleichen Jahr.

Im Dezember 1832 wurde Buckingham für Sheffield in das Parlament gewählt und vertrat seinen Wahlkreis bis zum Juli 1837. In dieser Zeit befürwortete er die Abschaffung des Auspeitschens in Heer und Marine und des Pressens von Seeleuten. Buckingham unterstützte auch die Abstinenzbewegung.

Im Oktober 1837 bereiste er vier Jahre lang Amerika. 1843 wurde auf sein Betreiben das British and Foreign Institute gegründet. Es hatte allerdings nur vier Jahre Bestand. 1847 bis 1848 bereiste er Europa. 1851 wurde er Präsident der London Temperance League.

Buckingham war ein sehr produktiver Schreiber und verfasste einige Bücher und Pamphlete. Er hielt auch Vorträge über seine Reisen.

Schriften[Bearbeiten]

  • James Silk Buckingham: Reisen durch Syrien und Palästina, 2 Bd.; Weimar 1827/28
  • James Silk Buckingham: Travels in Mesopotamia, London 1827
  • James Silk Buckingham: National Evils and Practical Remedies, with the Plan of a Model Town, London 1849

Weblinks[Bearbeiten]