Jari Mäenpää

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jari Mäenpää live auf dem Bloodstock Open Air 2011

Jari Mäenpää (* 23. Dezember 1977 in Finnland) ist Sänger, Gitarrist und Gründer der Melodic-Death-Metal-Band Wintersun. Von 1996 bis 2004 war er außerdem Sänger und Gitarrist der Viking- und Folk-Metal-Band Ensiferum.

Biographie[Bearbeiten]

Jari Mäenpää ist der Gründer der Band Wintersun, in welcher er singt und Gitarre spielt. Auf dem Debütalbum Wintersun spielte er außerdem Synthesizer und E-Bass; für Auftritte hat er eine Live-Band formiert. Bevor er zu Wintersun kam, war er Mitglied der Viking-Metal-Band Ensiferum, der er 1996 nach dem Austritt aus seiner vorherigen Band Immemorial beitrat.[1] Am Anfang hatte er Wintersun nur als Nebenprojekt zu Ensiferum geplant, aber im Januar 2004 verließ er die Band, da die Aufnahmezeiten im Studio mit denen einer Tour von Ensiferum kollidierten. 1997 wurde er zum finnischen Militär einberufen. In einem Interview sagte er, er habe es nicht genossen und litt zu dieser Zeit unter Tuberkulose, weshalb er mehrere Monate im Krankenhaus lag und ihm Teile der Lunge operativ entfernt wurden.[2] Er war außerdem ein Mitglied der Symphonic-Black-Metal-Band ArthemesiA.

Equipment[Bearbeiten]

Gitarren[Bearbeiten]

Bei Ensiferum spielte er unter anderem eine DXMG Dinky, eine Gitarre von Jackson in Transparent Green. Für die Aufnahmen des ersten Wintersun Albums benutzte er die Jackson und zusätzlich eine für Metal ziemlich untypische Tokai Telecaster (Kopie einer Fendergitarre), um in einigen Songs einen „schmutzigen Westernsound“ zu haben. Live nutzt er auch häufig die Paul Gilbert PGM 301 von Ibanez. Für das zweite Album Time will er hauptsächlich eine Ibanez Jem (Steve Vai Signature Gitarre) verwenden.

Verstärker[Bearbeiten]

Für die Rhythmus-Gitarren kommt als Verstärker (Amp) der Triaxis Preamp von Mesa/Boogie als Vorverstärker zum Einsatz, den er über den Simul-Class 2:90 Power Amp (Endstufe) von Mesa/Boogie und an ein Mesa/Boogie Cabinet angeschlossen hat. Über das verwendete Equipment für die Lead-Gitarre ist nichts Näheres bekannt. [3]

Diskografie[Bearbeiten]

Ensiferum[Bearbeiten]

Demos und Singles[Bearbeiten]

  • 1997: Demo I (Demo)
  • 1999: Demo II (Demo)
  • 1999: Hero in a Dream (Demo)

EPs und Alben[Bearbeiten]

  • 2001: Ensiferum
  • 2004: Iron

Wintersun[Bearbeiten]

  • 2004: Winter Madness (Demo)
  • 2004: Wintersun
  • 2006: Wintersun Tour-Edition (inkl. DVD)
  • 2012: Time I

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatEnsiferum: Ensiferum Band-Geschichte. In: Ensiferum, die offizielle Band-Homepage. Abgerufen am 27. Oktober 2012 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMetaleater: Interview mit Jari Mäenpää. In: Metaleater. Metaleater, 29. Dezember 2004, abgerufen am 20. August 2008 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatMetal1Info: Interview: Wintersun. In: Metal1Info, Metal-Online Magazin seit 2002. Metal1Info, 18. Juli 2006, abgerufen am 20. August 2008.