Jean Pisani-Ferry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jean Pisani-Ferry (* 28. Juli 1952 in Boulogne-Billancourt, Frankreich) ist ein französischer Wirtschaftswissenschaftler; von 2005 bis 2013 war er Direktor von BRUEGEL. Seither ist er Direktor des Stabes des französischen Ministerpräsidenten zur Planung der Wirtschaftspolitik.[1]

Er ist Professor an der Universität Paris-Dauphine und Mitglied des Group of Economic Policy Analysis (GEPA) der Europäischen Kommission.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pressemeldung auf der Webseite von BRUEGEL zum Positionswechsel von Pisani-Ferry

Weblinks[Bearbeiten]