Jenny Greenteeth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jenny Greenteeth (dt.: Jenny Grünzahn) ist eine Figur aus der englischen Folklore. Sie ist eine Art Flusshexe, ähnlich der Figur der Peg Powler; ihr wird nachgesagt, dass sie Kinder und ältere Menschen ins Wasser zieht und ertränkt. Sie wird oft mit grüner Haut, langem Haar und spitzen Zähnen beschrieben. In Lancashire wird sie Jinny Greenteeth, in Cheshire und Shropshire wiederum Ginny Greenteeth, Wicked Jenny, oder Peg o’ Nell genannt.

Sie wurde möglicherweise erdacht, um Kinder zu erschrecken und sie somit von gefährlichen Gewässern fernzuhalten, ähnlich wie die Rusálka in slawischen Ländern, dem Kappa in der japanischen Mythologie oder dem australischen Bunyip. Andere Folkloristen sehen sie als eine Erinnerung an religiöse Opferriten.[1]

Trivia[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Carole B. Silver, Strange and Secret Peoples: Fairies and Victorian Consciousness, p 155-6 ISBN 0-19-512199-6