Jindal Steel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jindal Steel
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1952
Sitz Neu Delhi, IndienIndien Indien
Leitung Savitri Jindal, Naveen Jindal
Umsatz rund 4 Milliarden Dollar
Branche Stahl
Produkte Stahl, ElektrizitätVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website Jindal Steel

Jindal Steel ist der drittgrößte indische Stahlproduzent, der sich seit seiner Gründung zu Beginn der 1950er Jahre zu einem der größten Stahlkonzerne des Landes entwickelt hat.

Gegründet wurde der Konzern von Om Prakash Jindal, der im Jahr 1952 nahe der Stadt Kalkutta einen Produktionsbetrieb für Stahlrohre errichtete.

Heute fördert der Konzern mit einem Jahresumsatz von 4 Milliarden US-Dollar an unterschiedlichen Standorten in Indien, den USA, Indonesien und bald auch in Bolivien Eisenerz und Kohle, besitzt Werke zur Energieerzeugung, und produziert Stahlprodukte in großer Bandbreite. Weltweit arbeiten 20.000 Beschäftigte für das Unternehmen.

Die vier Söhne des Gründervaters leiten heute die unterschiedlichen Zweigbetriebe des Jindal-Konzerns:

  • Prithviraj Jindal leitet Jindal Saw Ltd., Jindal United Steel Inc.(USA), and Saw Pipes Inc. (USA)
  • Sajjan Jindal leitet JSW Steel Ltd., Jindal Thermal Power Company Ltd., South West Port Ltd., Jindal Praxair Oxygen Company Ltd. und Southern Iron and Steel Company Ltd.
  • Ratan Jindal leitet Jindal Stainless Ltd.
  • Naveen Jindal leitet Jindal Steel & Power Ltd. und Jindal Power Ltd.

Weblinks[Bearbeiten]