Jodi Picoult

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jodi Picoult beim Buch-Signieren 2007

Jodi Lynn Picoult [ˈdʒoʊdi ˈpiːkoʊ][1] (* 19. Mai 1967 in Nesconset auf Long Island, New York[2]) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin.

Leben[Bearbeiten]

Picoult wuchs auf Long Island im US-Bundesstaat New York auf. Sie studierte Creative Writing an der Princeton University, und machte 1987 ihren Abschluss. Postgraduiert erwarb sie einen Master-Grad in Pädagogik an der Harvard University.

Die Autorin ist verheiratet und lebt mit Ehemann und drei Kindern in New Hampshire.

„Nineteen Minutes“ ist Picoults Roman aus 2007 über die minutiöse Spurensuche nach den Ursachen eines Schüler-Amoklaufs in einer fiktiven Kleinstadt.[3] Das Buch setzte sich auf Anhieb auf Platz Eins der Bestseller-Liste der New York Times und blieb dort wochenlang. Auch ihr folgendes Buch Change Of Heart, das im März 2008 erschien, erreichte aus dem Stand die Spitzenreiterposition.[4]

Picoult schreibt neben Literatur auch „Wonder Woman“-Comics und vor allem Unterhaltungsliteratur für junge Frauen, so genannte „Chick lit“.

Werke[Bearbeiten]

  • Songs of the Humpback Whale (1992)
  • Harvesting the Heart (1994) (Deutsch: Und dennoch ist es Liebe)
  • Picture Perfect, Roman (1995) (Deutsch: Auf den zweiten Blick)
  • Mercy (1995) (Deutsch: In einer regnerischen Nacht)
  • The Pact (1998) (Deutsch: Bis ans Ende aller Tage)
  • Keeping Faith (1999) (Deutsch: Die Wahrheit der letzten Stunde)
  • Plain Truth (2000) (Deutsch: Die einzige Wahrheit)
  • Salem Falls (2001) (Deutsch: Die Hexen von Salem Falls/Die Hexenjagd von Salem Falls)
  • Perfect Match, Roman (2002) (Deutsch: Die Macht des Zweifels)
  • Second Glance (2003) (Deutsch: Zeit der Gespenster; März 2010)
  • My Sister's Keeper (2004) (Deutsch: Beim Leben meiner Schwester)
  • Vanishing Acts (2005) (Deutsch: Die Wahrheit meines Vaters)
  • The Tenth Circle (2006) (Deutsch: Schuldig, Piper Verlag, Februar 2011 ISBN 978-3-492-05030-2)
  • Nineteen Minutes (2007) (Deutsch: 19 Minuten, Piper Verlag, 2008, 476 S.)
  • Wonder Woman (Band 3 #6-10) (Mai 2007 - August 2007)
  • Wonder Woman: Love and Murder (2007) (Hardcover von Wonder Woman #6-10)
  • Change of Heart, Roman (2008) (Deutsch: Das Herz ihrer Tochter)
  • Handle with Care (2009) (Deutsch: Zerbrechlich, Bastei Lübbe, 2010 ISBN 978-3-431-03828-6)
  • House Rules (März 2010) (Deutsch: In den Augen der anderen, Bastei Lübbe, August 2011, ISBN 978-3-431-03841-5)
  • Over the Moon (Jodi Picoult & Jake van Leer, Jänner 2011)
  • Sing you Home (April 2011) (Deutsch: Ein Lied für meine Tochter, Bastei Lübbe, August 2012, ISBN 978-3-431-03857-6)
  • Lone Wolf (Februar 2012)
  • Between the Lines (Jodi Picoult & Samatha van Leer, Juni 2012)
  • The Storyteller (Februar 2013)

Verfilmungen[Bearbeiten]

  • The Pact (2002)
  • Plain Truth (2004)
  • The Tenth Circle (2008)
  • My Sister's Keeper (2009) (Spielfilm)
  • Salem Falls (2011)

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • „New England Bookseller Award“ in der Sparte Belletristik (2003)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jodi Picoult: Jodi Picoult Podcast: House Rules
  2. Piper Verlag
  3. Jewish Chronicle, p.50: "The Jodi Picoult mystery", 27. April 2007
  4. New York Times Best Seller list

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jodi Picoult – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien