Johannes-Passion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Johannes-Passion ist die Leidensgeschichte Jesu von Nazaret, wie sie das Johannesevangelium in 18,1 EU−19,42 schildert. Es akzentuiert die Passion als Erhöhung.

Vertonungen (alphabetisch)[Bearbeiten]

Die Leidensgeschichte Jesu nach Johannes wurde von zahlreichen Komponisten vertont, wie etwa:

Siehe auch[Bearbeiten]