Kalender (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalender steht für:

  • Blättermagen (auch Buch oder Psalter), die dritte Abteilung des Magens der Wiederkäuer
  • Kaland, ein Vertreter der Kalenderherren (Bruderschaften zur Verrichtung guter Werke)
  • Kalender (Software), eine mit OS X gebündelte Apple-Software zur Verwaltung von Terminen
  • Prinz Kalender, den Teil einer sinfonischen Dichtung; siehe Scheherazade (Rimski-Korsakow)


Allgemein Instrumente zur Zeitmessung:

  • Kalendarium, ein Schriftwerk, das die Kalenderdaten zeigt
  • Kalender, ein System zur Einteilung der Zeit in Jahre, Monate, Tage
  • Lunarkalender, ein am Lauf des Mondes orientierter Kalender
  • Lunisolarkalender, eine Kombination aus beiden Formen
  • Solarkalender, ein ausschließlich am Lauf der Sonne orientierter Kalender


Zeitgenössische Kalender:


Historische Kalender (Auswahl):


Kalender ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

 Wiktionary: Kalender – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.