Karamellbonbon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Englisches Fudge in Würfeln mit Zange, wie es typischerweise zum Tee gereicht wird.
Ein Stück russisches Fudge

Ein Karamellbonbon ist eine Süßware, die in Bonbonform oder als Konfekt unter verschiedenen Bezeichnungen wie Fudge (weich) oder auch Toffee (hart) angeboten wird. Weiche Karamellbonbons werden in der Schweiz als Rahmtäfeli oder Nidelzältli (Nidel/Rahm = Sahne; Dääfi/Zältli = Bonbon) angeboten. Die Süßware besteht aus Karamell und weiteren Zutaten. Bei der Karamellisierung des Zuckers und Maillard-Reaktion der Milch und Sahne entsteht ein besonders intensiver Geschmack. Das Rezept ähnelt dem von Butterscotch.

Fudge[Bearbeiten]

Fudge ([fʌdʒ]) ist ein Karamell-Konfekt. Zucker, Butter, Milch und/oder Sahne werden auf 112 bis 116 °C erhitzt und je nach Rezept bis zu einer halben Stunde bei genau kontrollierter Temperatur weitergekocht. Die warme Masse wird mit Vanille, Honig oder anderen Stoffen aromatisiert, bevor sie in einer flachen Form abkühlt. Erkaltet kann Fudge in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Die so hergestellten weichen Karamellen sind etwas mürbe. Sie werden nach der Herstellung häufig mit Schokolade umgeben oder in Bonbonpapier gewickelt.

Fudge wird in John Steinbecks Roman Jenseits von Eden beschrieben, in dem die Zubereitung um die Zeit des Ersten Weltkrieges als relativ alltägliche Verrichtung erscheint. Eine amerikanische Entwicklung ist das Schokoladen-Fudge, eine zähflüssige Schokoladenmasse, die besonders gut zu Kuchen und Nachspeisen passt.

In der Schweiz sind insbesondere die Baselbieter Rahmtäfeli bekannt.

Toffee[Bearbeiten]

Toffee ist ein aus Zucker und Stärkesirup unter Zusatz von Milchfett (mindestens 5 %) und weiteren, geschmackgebenden Zutaten (Nüsse, Früchte) bestehendes Bonbon, das sowohl in weicher als auch zäher Konsistenz angeboten wird. Im Unterschied zu Fudge muss bei der Herstellung eine Temperatur von 149 bis 154 °C erreicht werden.

Sonderformen[Bearbeiten]

Neben Fudge und Toffee gibt es auch weitere Karamellbonbons in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen, z. B. Bayrisch Blockmalz.

Weblinks[Bearbeiten]