Kategorie:Massenpanik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Massenpanik wird ein Unglück mit einer großen Zahl von Beteiligten auf engem Raum bezeichnet, zu dem es aufgrund unkontrollierten Fluchtbewegungen kommt. Der in der deutschen Sprache verbreitete Begriff ist missverständlich, da eine Katastrophe ursächlich meist nicht aufgrund eines Zustands der psychologischen Panik stattfindet, sondern Resultat eines physikalischen Effektes ist. In der Forschung wird daher der Begriff crowd disaster oder auch Massenunglück bevorzugt.