Katherine DeMille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katherine DeMille (* 29. Juni 1911 in Vancouver, Kanada; † 27. April 1995 in Tucson, Arizona) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Katherine DeMille wurde im Alter von neun Jahren Vollwaise. Ihr Vater war im Ersten Weltkrieg gefallen und ihre Mutter starb an Tuberkulose. Der US-amerikanische Filmregisseur und Produzent Cecil B. DeMille und seine Frau adoptierten sie und so kam sie später ins Filmgeschäft. Ihre größten Rollen spielte sie in den 1930er Jahren. Im darauffolgenden Jahrzehnt folgten nur noch vereinzelte Filmauftritte. Letztmals trat sie 1956 als Schauspielerin in Erscheinung. Insgesamt war sie in 31 Produktionen zu sehen.

1937 heiratete sie Anthony Quinn. Mit ihm hatte sie fünf Kinder. Die Ehe wurde 1965 geschieden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]