Katoomba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katoomba
Katomba, new south wales..jpg
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Koordinaten: 33° 42′ S, 150° 18′ O-33.7150.31017Koordinaten: 33° 42′ S, 150° 18′ O
Höhe: 1017 m
 
Einwohner: 8.016 (2011 [1])
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 2780
LGA: City of Blue Mountains
Katoomba (New South Wales)
Katoomba
Katoomba

Katoomba ist eine australische Stadt mit rund 8.000 Einwohnern, die das touristische und kulturelle Zentrum der Blue Mountains darstellt. Sie befindet sich im Bundesstaat New South Wales, 110 km westlich der Metropole Sydney und 38 km südöstlich von Lithgow am Great Western Highway. Katoomba liegt auf einer Höhe von 1017 m.[2]

Blue Mountains vom Echo Point

Der Name Katoomba ist Aboriginal für "fallendes Wasser". Dieser Name ist auf einen Wasserfall im Jamison Valley unterhalb von Harry's Amphitheater zurückzuführen. Der Ort war zuerst als The Crusher bekannt und wurde ab 1877 Katoomba genannt. Seit 1889 hat Katoomba eine eigene Stadtverwaltung und ist heute Verwaltungssitz der Blue Mountains City.

Am Ort der heutigen Scenic Railway begann 1878 Kohlebergbau.[3] Um die Kohle aus dem Jamison Valley nach oben auf das Plateau zur Bahn zu transportieren, wurde 1885 die Scenic Railway erbaut. Reste der Minen sind heute noch zu sehen. Der Bergbau endete 1930; seither wird die Railway ausschließlich von Touristen genutzt.

Tourismus setzte in den 1880er Jahren ein, nachdem eine Eisenbahnstrecke eröffnet wurde, die die Blue Mountains mit Sydney verband. 1884 wurde der Six Foot Track errichtet, der eine Abkürzung für Reisende zu den Jenolan Caves darstellte: Vom Exploreres Tree führt dieser Weg hinab in das Megalong Valley, teilweise entlang dem Coxs River auf insgesamt 45 km zu den beliebten Höhlen. Mit dem Pferdewagen konnte diese Strecke in 8 Stunden zurückgelegt werden. Heute ist der Six Foot Track ein Wanderweg.

Im Jahre 2007 wurde Katoomba als Cittàslow anerkannt.

Der Bahnhof von Kakoomba liegt an der Blue Mountains Line von Sydney (Central Station) nach Lithgow. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden.

Katoomba
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
144
 
24
13
 
 
193
 
22
13
 
 
154
 
20
11
 
 
128
 
17
9
 
 
105
 
14
6
 
 
87
 
10
4
 
 
71
 
10
3
 
 
94
 
11
3
 
 
73
 
15
5
 
 
103
 
18
8
 
 
135
 
20
10
 
 
114
 
22
12
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1981-2010[4]
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Katoomba
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 23,5 22,3 20,2 17,0 13,6 10,4 9,7 11,4 14,8 17,6 19,6 22,1 Ø 16,8
Min. Temperatur (°C) 13,0 13,0 11,3 8,8 6,4 3,7 2,6 3,2 5,4 7,6 9,6 11,5 Ø 8
Niederschlag (mm) 143,5 192,6 154,1 128,0 105,0 86,8 70,8 94,4 72,6 103,1 134,9 114,3 Σ 1.400,1
Regentage (d) 15,9 15,8 15,0 11,7 11,7 10,9 11,8 10,3 10,1 12,3 15,3 14,8 Σ 155,6
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
23,5
13,0
22,3
13,0
20,2
11,3
17,0
8,8
13,6
6,4
10,4
3,7
9,7
2,6
11,4
3,2
14,8
5,4
17,6
7,6
19,6
9,6
22,1
11,5
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
143,5
192,6
154,1
128,0
105,0
86,8
70,8
94,4
72,6
103,1
134,9
114,3
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Bureau of Meteorology, Australia, Daten: 1981-2010[4]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Katoomba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Katoomba (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 11. April 2014.
  2.  Australia Easy Read - Road and 4WD Atlas. Hema Maps, Brisbane 2007, ISBN 978-1-86500-395-5.
  3. Department of Mineral Resources: Layers of Time. The Blue Mountains and their Geology. Sydney 1997, ISBN 0-7313-0274-5, S. 20.
  4. Bureau of Meteorology, Australia: Klimainformationen Katoomba. World Meteorological Organization, abgerufen am 7. Juni 2012.