Kimjongilia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Begonien-Hybride Kimjongilia, zur gleichnamigen Dokumentation siehe Kimjongilia (Film)
Kimjongilia

Die Kimjongilia (kor. 김정일화, 金正日花, Kimchŏngil hwa) ist eine Begonien-Hybride aus der Gruppe der Knollenbegonien.

Sie wurde 1988 zum Anlass des 46. Geburtstags von Kim Jong-il von dem japanischen Botaniker Mototeru Kamo (加茂 元照, Kamo Mototeru) aus Kakegawa gezüchtet und ist eine Kreuzung aus begonia und tuberhybrida. Eingetragen ist sie als „Begonia × tuberhybrida Voss ‘KIMJONGILHWA’“. Sie soll alljährlich zum Geburtstag von Kim Jong-il am 16. Februar blühen, die Chuch’e-Ideologie repräsentieren und für Weisheit, Liebe, Recht und Frieden stehen. In den offiziellen deutschsprachigen Veröffentlichungen Nordkoreas wird sie als Kimjongilie bezeichnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kimjongilia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien