Kliniken des Landkreises Lörrach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH ist der privatwirtschaftliche Träger der ehemals unter direkter Regie des Landkreises Lörrach stehenden Krankenhäuser in den drei kreisangehörigen Städten Lörrach, Rheinfelden (Baden) und Schopfheim im Südwesten Baden-Württembergs.

Der am 1. Januar 1994 gegründete Klinikverbund verfügt über rund 600 vollstationäre Betten. Bei dem Unternehmen sind etwa 1500 Mitarbeiter[1] beschäftigt, womit es einer der größten Arbeitgeber im Landkreis ist.[2]

Alleiniger Gesellschafter der GmbH ist der Landkreis Lörrach. Geschäftsführer der GmbH ist seit 1. Juli 2010 Armin Müller (zuvor langjährig Dieter Ahlbrecht), Aufsichtsratsvorsitzende ist Landrätin Marion Dammann.

Standorte[Bearbeiten]

An allen drei Standorten wird ein nach DIN EN ISO 14001 geprüftes Umweltmanagement angewandt. 2002 ließ sich der Klinikverbund erstmals gemäß der EG-Öko-Audit-Verordnung (E-MAS II) zertifizieren, 2005 und 2008 für jeweils drei Jahre erneut. Die erzielten erheblichen Energie- und CO2-Einsparungen sowie der Einsatz einer Photovoltaik-Anlage und Holzhackschnitzel-Heizung führten dazu, dass der Standort Lörrach 2009 vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland mit dem Gütesiegel Energie sparendes Krankenhaus ausgezeichnet wurde.[3]

Im Rahmen eines bundesweit einmaligen Pilotprojektes bieten die Klinikstandorte im Landkreis seit 2007 bis Ende 2014 länderübergreifend Leistungen in den Bereichen Akutmedizin und Rehabilitation für die angrenzende Schweiz (Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft) an; umgekehrt können in Fachbereichen, die im Landkreis Lörrach nicht wirtschaftlich vorhaltbar sind, bestimmte Leistungen von Gesundheitsinstitutionen der beiden Schweizer Kantone in Anspruch genommen werden.[4]

In der Trägerschaft befinden sich drei Kliniken:

Das Kreiskrankenhaus Lörrach pflegt eine Kooperation mit dem St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 2009: 1080 Mitarbeiter (http://www.hoppenstedt-hochschuldatenbank.de,/ Nr. 320925282)
  2. Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH: Geschichte und Informationen
  3. Energiesparendes krankenhaus:Kreiskrankenhaus Lörrach
  4. Website zum Projekt „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit Deutschland / Schweiz im Gesundheitswesen am Beispiel der Grenzregion Basel-Stadt / Basel-Landschaft / Landkreis Lörrach“; siehe auch Grenzüberschreitende Zusammenarbeit an Oberrhein, Hochrhein und Bodensee