Koronal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Koronal-Laut in der Phonetik

Als Koronal (von lat.: corona „Krone“) wird in der Phonetik ein Laut bezeichnet, bei dem die Korona – der Zungensaum oder Zungenkranz – als Artikulationsorgan dient.

Alle deutschen Alveolarlaute werden koronal gebildet:

Koronal-dentalalveolar sind die folgenden Laute:

  • /n/ wie in Nase
  • /l/ wie in Lampe
  • /s/ wie in reißen
  • /z/ wie in Suppe
  • /t/ wie in Tag
  • /d/ wie in Dach
  • /ts/ wie in Katze

Koronal-alveolar sind:

  • /ʃ/ wie in Schule
  • // wie in Tschechien
  • /ʒ/ wie in Garage
  • // wie in Dschungel