Löschen (Informatik)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Löschen steht in der Informatik für unterschiedliche Verfahren, Daten zu entfernen/eliminieren. Eine grundlegende Unterscheidung ist dabei, gespeicherte Daten oder Daten in anderen Zusammenhängen zu entfernen.

Varianten[Bearbeiten]

Das Löschen von Daten lässt sich u. a. danach unterscheiden, welche Objekte gelöscht werden und danach, wie gelöscht wird, zum Beispiel:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Beschreibung des Befehlszeilenprogramms "Diskpart"