Laden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laden steht für:

  • Fensterladen, Klappe zum Verschließen einer Fensteröffnung an Gebäuden
  • Laden (Geschäft), Verkaufsraum im Groß- und Einzelhandel
  • Lade (Pferd), zahnlose Parti des Unterkiefers, auf denen das Gebiss liegt


Laden ist der Familienname folgender Personen:

  • Bakr bin Laden, saudi-arabischer Unternehmensleiter, Halbbruder von Osama Bin Laden
  • Carmen bin Laden (* 1947), iranisch-schweizerische Autorin
  • Muhammad bin Laden (1908–1967), jeminitischer Bauunternehmer, Vater Osama bin Ladens
  • Osama bin Laden (etwa 1957–2011), saudi-arabischer Terrorist
  • Salim bin Laden (1946–1988), saudi-arabischer Investor, Halbbruder von Osama Bin Laden
  • Tarek bin Laden (* 1947), saudi-arabischer Unternehmer, Halbbruder von Osama bin Laden


laden steht für die folgende Vorgänge:

  • elektrisches Aufladen von Bauteilen wie Akkumulatoren oder Kondensatoren
  • ein Verfahren zur Leistungssteigerung von Verbrennungsmotoren, siehe Motoraufladung.
  • gehoben für: einladen, oder Aufforderung, vor Gericht zu erscheinen
  • maschinelles Übertragen von Daten aus elektronischen Datenspeichern, mit den Unterformen Hochladen („Upload“) und Herunterladen („Download“)
  • das Laden des Programmcodes eines Computerprogramms in den Arbeitsspeicher (durch das Betriebssystem) mit dem Zweck, dieses Programm (oder Unterprogramm) auszuführen
  • Verbringen einer Treibladung (z. B. Patrone) in das Rohr einer Feuerwaffe zum Verschießen eines Projektils, siehe Verschluss (Waffentechnik)
  • Verladen von Gütern auf Verkehrsträger oder Fördermittel


Siehe auch:

 Wiktionary: Laden – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: laden – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.