Lamitan City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Lamitan
Lungsod ng Lamitan
Lage von Lamitan City in der Provinz Basilan
Karte
Basisdaten
Region: Autonomous Region in Muslim Mindanao
Provinz: Basilan
Barangays: 45
Distrikt: 1. Distrikt von Basilan
PSGC: 150702000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte: 11.586
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 68.996
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 194,7 Einwohner je km²
Fläche: 354,45 km²
Koordinaten: 6° 39′ N, 122° 6′ O6.64551122.10205Koordinaten: 6° 39′ N, 122° 6′ O
Bürgermeister: Roderick H. Furigay
Geographische Lage auf den Philippinen
Lamitan City (Philippinen)
Lamitan City
Lamitan City

City of Lamitan (Filipino:Lungsod ng Lamitan) ist eine philippinische Stadt in der Provinz Basilan. Teile des Basilan Natural Biotic Areas liegen auf dem Gebiet der Gemeinde.

Baranggays[Bearbeiten]

Lamitan ist politisch unterteilt in 45 Baranggays.

  • Arco
  • Ba-as
  • Baimbing
  • Balagtasan
  • Balas
  • Balobo
  • Bato
  • Boheyakan
  • Buahan
  • Boheibu
  • Bohesapa
  • Bulingan
  • Cabobo
  • Campo Uno
  • Colonia
  • Calugusan
  • Kulay Bato
  • Limo-ok
  • Lo-ok
  • Lumuton
  • Luksumbang
  • Malo-ong Canal
  • Malo-ong San Jose
  • Parangbasak
  • Santa Clara
  • Tandong Ahas
  • Tumakid
  • Ubit
  • Bohebessey
  • Baungos
  • Danit-Puntocan
  • Sabong
  • Sengal
  • Ulame
  • Bohenange
  • Boheyawas
  • Bulanting
  • Lebbuh
  • Maganda
  • Malakas
  • Maligaya
  • Malinis (Pob.)
  • Matatag
  • Matibay
  • Simbangon

Erhebung zur Stadt[Bearbeiten]

Am 18. Juni 2007 ratifizierten die stimmberechtigten Wähler von Lamitan den Republic Act 9393, mit dem die Erhebung Lamitans zur Stadt beschlossen wurde. Damit ändert sich der Status der Kommune von einer Stadtgemeinde zur Stadt. Lamitan trägt künftig die offizielle Bezeichnung City of Lamitan. Nach Angaben des Bürgermeisters von Lamitan Roderick Furigay stimmten 26.636 Wähler für Ratifizierung des Republic Act 9393 und 177 dagegen.