Langtang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Region Langtang in Nepal. Für die gleichnamige Stadt und den Bezirk in Nigeria siehe Langtang (Nigeria)

Langtang ist eine Region in Nepal nördlich von Kathmandu an der Grenze zu Tibet. Sie steht als Nationalpark unter Schutz, in diesem Gebiet finden sich einige sehr hohe Gipfel, beispielsweise der Langtang Lirung (7246 m).

Ungefähr 4500 Menschen leben im Park, weit mehr nutzen die Wälder des Parks für Nutz- und Feuerholz. Die Mehrzahl der Einwohner gehört den Tamang an.

Der Park beinhaltet eine große Bandbreite an Klimazonen, vom subtropischen Klima bis zur nivalen Stufe. Ungefähr 25 Prozent des Parks sind bewaldet.

Klimatabelle[Bearbeiten]

Durchschnittstemperaturen für Langtang
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 2 3 8 14 17 18 19 18 16 15 9 8 Ø 12,3
Min. Temperatur (°C) -11 -10 -6 -2 2 7 9 8 7 2 -8 -10 Ø −1
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
2
-11
3
-10
8
-6
14
-2
17
2
18
7
19
9
18
8
16
7
15
2
9
-8
8
-10
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
{{{nbjan}}}
{{{nbfeb}}}
{{{nbmär}}}
{{{nbapr}}}
{{{nbmai}}}
{{{nbjun}}}
{{{nbjul}}}
{{{nbaug}}}
{{{nbsep}}}
{{{nbokt}}}
{{{nbnov}}}
{{{nbdez}}}
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: thamel.com[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CLIMATOLOGICAL DATA FOR SELECTED TREKKING TOWNS auf thamel.com

28.2585.5Koordinaten: 28° 15′ 0″ N, 85° 30′ 0″ O