Liang Shuming

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liang Shuming

Liang Shuming (chinesisch 梁漱溟Pinyin Liáng Shùmíng) (* 18. Oktober 1893; † 23. Juni 1988 in Peking) war ein chinesischer Philosoph und prominenter Führer in der Ländlichen Aufbaubewegung. Sein Grab im Kreis Zouping steht auf der Liste der Denkmäler der Provinz Shandong (3-289).

Literatur[Bearbeiten]

  • Guy Alitto: The Last Confucian: Liang Shu-Ming and the Chinese Dilemma of Modernity (Berkeley: University of California Press, 1979)