Liberale Nationalpartei (Queensland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liberal National Party
Liberale Nationalpartei
Logo der LNP
Partei­vorsitzender Campbell Newman
Gründung 2008
Haupt­sitz Brisbane
Aus­richtung liberal-konservativ
Farbe(n) Blau
Parlamentsmandate 21 von 150 (Unterhaus, 2010)
6 von 76 (Oberhaus, 2010)
Website www.lnp.org.au

Die Liberale Nationalpartei (engl.: Liberal National Party; LNP) ist eine liberal-konservative politische Partei in Queensland, Australien.

Geschichte[Bearbeiten]

Die LNP entstand Mitte des Jahres 2008 durch den Zusammenschluss der regionalen Ableger der Nationalen Partei und der Liberalen Partei im australischen Bundesstaat Queensland.[1] Sie bildet organisationsrechtlich einen Zweig der Liberalen Partei.

Gründungsvorsitzender der LNP war Lawrence Springborg. Seit 2009 wird die Partei durch John-Paul Langbroek geführt.

Wahlen[Bearbeiten]

Die LNP trat 2009 erstmals zur Wahl des Landesparlamentes von Queensland an. Trotz deutlicher Mandatszuwächse auf 34 (2006: 25[2]), musste sich die Liberale Nationalpartei der Australischen Arbeitspartei (2009: 51; 2006: 59) geschlagen geben.[3][4] Konsequenz des Wahlergebnisses war der Rücktritt des LNP-Gründungsvorsitzenden Springborg.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.abc.net.au/news/stories/2008/07/27/2315628.htm
  2. Summe der durch die Nationalpartei und die Liberale Partei bei der Wahl 2006 errungenen Mandate
  3. http://www.ecq.qld.gov.au/elections/state/state2006/results/summary.html
  4. http://www.ecq.qld.gov.au/elections/state/state2009/results/summary.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Liberal National Party of Queensland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien