Loening Aeronautical Engineering

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loening OL/OA-1A, Amphibienflugzeug zur Seeraumüberwachung (USA, 1923)

Die Loening Aeronautical Engineering Corporation war ein US-amerikanischer Hersteller von Flugzeugen mit Sitz in New York City. Sie wurde 1917 von Grover Loening gegründet, der bereits um 1911 eines der ersten Wasserflugzeuge, ein Flugboot, konstruiert und gebaut hatte. Im Gründungsjahr bekam er von der US Navy den Auftrag zum Bau der Loening M-8, eines zweisitzigen abgestrebten Schulterdeckers für Kampfzwecke, nachdem bereits vorher ein Entwicklungsauftrag für ein kleines Bordflugzeug hatte eingeholt werden können.

Nach dem Ersten Weltkrieg wurde die Flying Yacht entworfen, mit der es gelang, mehrere Weltrekorde zu erringen und gleichzeitig den Markt für private Flugboote zu erschließen. Die Entwicklung der Loening OL –Serie, eines Amphibienflugzeuges mit Zentralschwimmer und Einziehfahrwerk. brachte schließlich dem Unternehmen den größten Erfolg.

1928 wurde die Firma von der Huff-Daland Aero Company aufgekauft und musste ihre Tätigkeit von New York zum Sitz der neuen Firma nach Bristol, Pennsylvania verlegen. Die vereinigte Firma arbeitete nun unter dem neuen Namen Keystone Aircraft Corporation, wobei aber Loening zunächst weiter als eigene Abteilung mit der Bezeichnung Loening Aeronautical Division bestand. Einige der Konstrukteure, unter ihnen Leroy Grumman verließen deswegen die Firma und gründeten die Grumman Aerospace Corporation. 1929 ging Keystone in dem Zusammenschluss von Curtiss und Wright ebenfalls mit auf und wurde zum Fertigungsbetrieb des neuen Konzerns.

Grover Loening schuf begann bereits 1928 mit einem neuen Unternehmen, das sich Grover Loening Aircraft Company nannte und neben Beratungstätigkeiten einige Versuchsflugzeuge herstellte. Das Unternehmen wurde 1938 aufgelöst, da Loening 1937 in den Staatsdienst wechselte.

Typen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Loening – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien