Lucho Avilés

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucho Avilés

Luis César "Lucho" Avilés Volante (* im 20. Jahrhundert[1]) ist ein uruguayischer Showmaster und Boulevard-Journalist, der seit 1965 in Buenos Aires lebt.[2]

Avilés gilt als Wegbereiter des Boulevard-Journalismus und Pionier der Fernseh-Unterhaltung im argentinischen Fernsehen.[3][4] Er präsentierte in den 1970er Jahren beispielsweise die Sendung Radiolandia en TV gemeinsam mit Susana Fontana und Jorge Jacobson.[5] Zu seinen weiteren Sendungen zählte ab 2001 Indomables.[6][7]

Zuletzt war er im argentinischen Kabelfernsehen unter anderem mit der Sendung Convicciones zu sehen.[8] Anfang November 2010 kündigte er das Ende seiner Fernsehkarriere für Dezember 2010 an.[9] Wenige Tage später sorgte, basierend auf der Aussage eines Journalisten, landesweit das sich über Twitter verbreitende, aber nicht den Tatsachen entsprechende Gerücht über sein Ableben für Aufsehen.[10][11]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. laut spanischsprachiger Wikipedia-Version 1938
  2. Lucho prefiere que gane Lacalle (spanisch) auf www.tvshow.com.uy vom 31. Oktober 2009, abgerufen am 26. Dezember 2011
  3. La degradación de los programas de crítica de espectáculo en los últimos años... "Intrusos en el espectáculo" (spanisch), abgerufen am 26. Dezember 2011
  4. LUCHO AVILES ANUNCIO SU RETIRO DE LA TV (spanisch) auf www.cfin.com.ar vom 4. November 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011
  5. Fallece Susana Fontana (spanisch) auf www.eldiario24.com vom 16. Oktober 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011
  6. Lucho Avilés volvió a la tevé con "Indomables" (spanisch) auf www.losandes.com.ar vom 13. Juni 2001, abgerufen am 26. Dezember 2011
  7. BETO: "LUCHO CON INDOMABLES FUE EL PRECURSOR DE LA TV CANIBAL" (spanisch) auf www.partedelshow.com.ar vom 25. Oktober 2011, abgerufen am 26. Dezember 2011
  8. Murió Susana Fontana (spanisch) auf www.diarionorte.com vom 16. Oktober 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011
  9. Lucho Avilés anunció su retiro (spanisch) auf www.ciudad.com.ar vom 4. November 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011
  10. La falsa muerte de Lucho Avilés (spanisch) vom 16. November 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011
  11. Lucho Avilés bromeó sobre los rumores de su muerte (spanisch) in La Nación vom 16. November 2010, abgerufen am 26. Dezember 2011